Deutscher Wetterdienst
Wetter- und Warnlage für Brandenburg und Berlin
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Potsdam
am Donnerstag, 17.01.19, 10:30 Uhr


Vereinzelt Windböen, ab dem Abend geringes Gewitterrisiko. In der
Nacht zum Freitag Frost, Glätte und leichter Schneefall.


Wetter- und Warnlage:
Die Ausläufer eines von der Ostsee nach Nordwestrussland ziehenden
Tiefs überqueren heute die Region. Nachfolgend wird sukzessive
kältere Luft herangeführt.


WIND:
Bis in die Nacht hinein mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne
Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest.


GEWITTER:
Am Abend und in der Nacht zum Freitag vereinzelte Gewitter mit
Windböen um 60 km/h (Bft 7).


SCHNEEFALL/GLÄTTE/FROST:
In der Nacht zum Freitag sowie am Freitagmorgen Schnee- oder
Graupelschauer. Dabei bei leichtem Frost um -1 Grad streckenweise
Glätte durch überfrierende Nässe. Lokale Neuschneemengen durch
leichten Schneefall von 1 bis 3 cm gering wahrscheinlich.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag stark bewölkt, teils wolkig und niederschlagsfrei.
Am Abend verbreitet Regenschauer, geringes Gewitterrisiko.
Höchsttemperatur 6 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger, zeitweise
auffrischender Südwestwind, vereinzelt Windböen um 55 km/h (Bft 7).
In der Nacht zum Freitag wechselnd bis stark bewölkt mit Schneeregen-
und Schneeschauern, lokal gewittrige Graupelschauer. Tiefstwerte
zwischen +1 Grad an der Neiße und -2 Grad im Norden, streckenweise
Glätte, lokale Neuschneemengen durch leichten Schneefall von 1 bis 3
cm gering wahrscheinlich. Von Südwest auf West bis Nordwest drehender
Wind, in Schauer- und Gewitternähe einzelne Windböen.


Am Freitag zunächst im Süden Brandenburgs noch zeitweise stark
bewölkt, im Tagesverlauf auch dort zunehmende Aufheiterungen und
trocken. Höchstwerte um 2 Grad. Meist schwacher, von Nordwest über
West auf Südwest zurückdrehender Wind.
In der Nacht zum Sonnabend wolkig, mitunter auch nur gering bewölkt,
niederschlagsfrei. Abkühlung auf -2 bis -5 Grad. Schwacher
Südwestwind.


Am Sonnabend wolkig, teils heiter, trocken. Höchsttemperatur um 2
Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag größtenteils gering bewölkt oder klar,
niederschlagsfrei. Im Norden gebietsweise Dunst oder Nebel.
Tiefsttemperatur zwischen -4 und -7 Grad. Schwacher Wind aus Süd bis
Ost.


Am Sonntag nach Dunst- oder Nebelauflösung auch im Norden heiter,
trocken. Höchstwerte um 1 Grad. Schwachwindig.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt und niederschlagsfrei.
Tiefstwerte -5 bis -8 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen
Richtungen.


Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Re/HA

Alle Daten werden bereit gestellt von:
Copyright Deutscher Wetterdienst
DWD-Opendata